Donnerstag, 27. Februar 2014

Mission Alpha - Folge 62



"Genau", meinte Geni. "Bildung und demokratische Strukturen lassen sich leichter fördern, wenn die Technik das Leben erleichtert und die Medizin Leiden lindert. Diese Chance hatten wir auf der Erde. Wir haben sie vertan. Aber warum sollte es hier nicht gelingen? Schließlich würde sich erst einmal eine sehr überschaubare Gruppe hier ansiedeln."
"Und wie soll entschieden werden, wer in die Raumfähre darf?", fragte Lara.

"Redford hat von einem Losverfahren gesprochen", sagte Geni.
"Wahrscheinlich gibt es aber auch ein paar Luxuskabinen für Mitglieder der Elite", meinte Chris ironisch.
"In gewisser Weise gehören wir ja auch zur Elite", erwiderte Lara. "Nach unserem Abenteuer hier auf alle Fälle."
Ja, dachte Geni. Ich könnte mit Lena sorgenfrei leben. Laut sagte sie: "Ich gehe zurück zu meiner Kapsel. Wir wissen ja das Wesentliche: Die Nachkommen der ersten Siedler sind gesund, Landwirtschaft ist möglich, der Planet bietet alles, was man braucht. Und Chris hat einen Rundflug gemacht und sich über die Größe der Landmasse informiert."
"Der Computer hat das getan. Ich war da noch nicht ganz fit. Aber ich konnte die Kamera aktivieren und Luftaufnahmen machen." Er grinste.
"Wie viel Land gibt es denn?", fragte Lara.
"Rund ein Viertel im Verhältnis zur Meeresfläche, hauptsächlich in der tropischen und subtropischen Klimazone. Einzelne größere Inseln liegen auch in den gemäßigten Zonen. Die Pole sind mit Eis bedeckt, ebenso die Gipfel der Hochgebirge", berichtete Chris.
"Willst du auch zu deiner Kapsel zurück?", fragte Lara.
"Ja. Unterwegs sammle ich noch meine Gesteinsproben ein. Und dann geht’s ab in die Heimat."
"Ich finde meine Kapsel nicht mehr", sagte Lara. "Ich bin ja mit dem Fallschirm abgesprungen und hatte einen Blackout. Hast du schon deine Berichte gespeichert, Geni?"
Geni schüttelte den Kopf. "Die sind alle hier drin." Sie klopfte auf den Beutel mit der Puderdose an ihrem Gürtel."
"Kann ich dich begleiten, Geni, und meine Berichte bei dir eingeben? Meine Puderdose ist nämlich auch weg, aber ich konnte viele interessante Einzelheiten über die Flora und Fauna herausfinden."
"Die hast du wahrscheinlich alle im Kopf", bemerkte Geni.
Lara nickte. „Zurückfliegen will ich nicht. Ich habe Leute kennengelernt, die in Ordnung sind. Sie machen sich bestimmt schon Sorgen um mich. Du brauchst also keine Angst zu haben, dass du deine Kapsel mit mir teilen musst, Geni."
"Und wenn, wäre es halb so schlimm", meinte Geni. "Wir sind doch beim Training immer ganz gut klar gekommen." Sie lächelte Lara an.


Sonja Schuhmacher, Mission Alpha - Landung im Paradies, 138 Seiten, 0,99 Euro
bei Thalia: tinyurl.com/ne9lya6
bei PagePlace: http://tinyurl.com/owrr8d9
bei itunes:
bei googleplay:  
bei amazon: http://tinyurl.com/nq4gr9b

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen